Logo
Icon

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU-DE)

 mehr...

Anliegen

Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) ist ein gemeinnütziger Verein und eine der ältesten und größten Organisationen für internationalen Jugendaustausch. Bei den meist einjährigen Austauschprogrammen tauchen die Teilnehmenden komplett in den Alltag ihres Gastlandes ein und gewinnen neue Perspektiven auf die Welt. Während des Austauschjahres leben sie bei Gastfamilien, die im Gegenzug eine neue Kultur im eigenen Zuhause entdecken. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben bereits rund 70.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für interkulturelle Bildung und Toleranz ein.

Arbeitsweise

In ganz Deutschland setzen sich rund 4.000 Ehrenamtliche für die Ziele von YFU ein. Die meisten von ihnen sind selbst mit YFU im Ausland gewesen oder hatten in ihrer Familie eine*n Austauschschüler*in zu Gast. Koordiniert und unterstützt von den 60 hauptamtlichen Mitarbeitenden der Geschäftsstelle in Hamburg engagieren sich die Ehrenamtlichen unter anderem bei den Kennenlerntreffen, Vorbereitung und Betreuung der Austauschschüler*innen. Für ihre Aufgaben werden sie regelmäßig geschult. Durch das Miteinander von haupt- und ehrenamtlicher Arbeit gewährleistet YFU gleichzeitig die professionelle Organisation der Programme sowie die persönliche Betreuung vor Ort.

Bewerberanforderungen

Die Teilnahme am YFU-Austauschprogramm ist für Schüler*innen aller Schulformen möglich. Bei Abreise solltest du zwischen 15 und 18 Jahre alt bist. Am wichtigsten für ein gelungenes Austauschjahr oder -halbjahr ist, dass du offen und interessiert an anderen Kulturen bist. Du solltest außerdem anpassungsfähig und verantwortungsbewusst sein. Da ein Austauschjahr oder -halbjahr auch herausfordernde Momente mit sich bringen kann, ist es wichtig, dass du psychisch stabil und belastbar bist.

Auswahlverfahren

Du füllst zunächst deine Online-Bewerbung auf unserem Bewerbungsportal aus, danach laden wir dich zu einem Kennenlerntreffen ein - entweder digital per Videokonferenz oder persönlich an einem Ort in deiner Nähe ein.

Vorbereitung

Eine gute Vorbereitung auf dein Abenteuer Schüleraustausch liegt uns besonders am Herzen und ist essenziell für eine gelungene Austauscherfahrung. Deswegen nehmen wir uns im Vergleich zu anderen Austauschorganisationen extra viel Zeit dafür. Ehemalige Austauschschüler*innen leiten alle Teilnehmenden mit einer großen Portion Spaß durch zahlreiche Vorbereitungsangebote – persönlich oder digital. Dabei teilen sie auch ihre eigenen Erfahrungen und geben wertvollen Tipps.
Gemeinsam mit anderen angehenden Austauschschüler*innen und beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Fragen, die sich aus dem Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen ergeben: Welche Missverständnisse können auftreten und warum? Wie kann man damit umgehen? Was ist meine Rolle als Austauschschüler*in?
Unsere Online-Plattform „MiA“ („Mein interkultureller Austausch“) begleitet alle Teilnehmenden während und nach dem Austausch und ermöglicht eine Vorbereitung von zu Hause.

Vor Ort

Jede*r Austauschschüler*in hat im Gastland eine persönliche Ansprechperson, die in derselben Region wohnt. Diese*r Betreuer*in ist erste Anlaufstelle bei Fragen und möglichen Problemen. Er*sie kann auch vermitteln, wenn es in der Gastfamilie mal nicht so gut laufen sollte. Oftmals hilft schon ein gemeinsames Gespräch, um eine scheinbar festgefahrene Situation wieder zu entspannen. Die Betreuungsperson ist aber nicht nur bei Schwierigkeiten ansprechbar, sondern begleitet die Teilnehmenden auch darüber hinaus durch das (halbe) Jahr. Je nach persönlichen Möglichkeiten werden zum Beispiel Freizeitaktivitäten und Treffen für Austauschschüler*innen aus der Region organisiert.
Weiterhin gibt es in jedem Gastland ein hauptamtlich besetztes Büro unserer Partnerorganisation, deren Mitarbeitende telefonisch erreichbar sind – im Notfall auch rund um die Uhr. Auch die Eltern der Teilnehmenden haben in Deutschland Ansprechpersonen in der YFU-Geschäftsstelle, die für Notfälle ebenfalls 24 Stunden am Tag erreichbar sind.

Nachbereitung

Nach der Heimkehr können sich die Teilnehmenden auf einem Nachbereitungsseminar mit anderen Austauschschüler*innen darüber austauschen, wie es ist, wieder in Deutschland zu sein. Denn nach einer so langen Zeit im Ausland kann auch das Wiedereinleben etwas dauern. Gemeinsam blicken unsere Austauschschüler*innen auch auf die eigenen Erlebnisse im Gastland zurück und tauschen Erfahrungen aus.

Sonstiges

YFU ist ein gemeinnütziger Verein, der keine finanziellen Gewinne erzielt. Damit möglichst viele motivierte Jugendliche ihren Traum vom Austauschjahr oder -halbjahr verwirklichen können, vergibt YFU jährlich rund 300 einkommensabhängige Stipendien. YFU ist zudem einer von fünf Veranstaltern, die das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Amerikanischen Kongresses betreuen.

Listed / Verbandsmitgliedschaften

  • ALTO

Gründungsjahr:

1957
Gemeinnützig

Angebote gelten für

  •   Deutschland
YFU-DE sucht hier Gastfamilien.

Andere Programme

  •   Freiwilligenprogramme

Länder und Austauschprogramme

Länder mit
Programmen
 
Argentinien Argentinien
 
Argentinien
10 Monate
Abreise:
August
Australien Australien
 
Australien
6 Monate
Abreise:
Juli
 
Australien
9 Monate
Abreise:
Juli
Belgien Belgien
 
Belgien
10 Monate
Abreise:
August
Brasilien Brasilien
 
Brasilien
11 Monate
Abreise:
August
Bulgarien Bulgarien
 
Bulgarien
10 Monate
Abreise:
September
Chile Chile
 
Chile
11 Monate
Abreise:
Juli
China China
 
China
10 Monate
Abreise:
August
Costa Rica Costa Rica
 
Costa Rica
5 Monate
Abreise:
Juli
 
Costa Rica
10 Monate
Abreise:
Juli
Dänemark Dänemark
 
Dänemark
11 Monate
Abreise:
Juli
Ecuador Ecuador
 
Ecuador
10 Monate
Abreise:
August
Estland Estland
 
Estland
10 Monate
Abreise:
August
auch Spezialprogramme Film & Medien, Kunst, Natur & Umwelt, Theater oder Musik
Finnland Finnland
 
Finnland
11 Monate
Abreise:
August
Frankreich Frankreich
 
Frankreich
5 Monate
Abreise:
August
 
Frankreich
10 Monate
Abreise:
August
Großbritannien Großbritannien
 
Großbritannien
5 Monate
Abreise:
August
Indien Indien
 
Indien
10 Monate
Abreise:
Juli
Irland Irland
 
Irland
5 Monate
Abreise:
August
 
Irland
10 Monate
Abreise:
August
Italien Italien
 
Italien
10 Monate
Abreise:
August
Japan Japan
 
Japan
5 Monate
Abreise:
März
 
Japan
10 Monate
Abreise:
März
Kanada Kanada
 
Kanada
5 Monate
Abreise:
August
East (in den Provinzen New Brunswick oder Neufundland) - Englischsprachig
 
Kanada
5 Monate
Abreise:
August
West (in der Provinz British Columbia) - Englischsprachig
 
Kanada
5 Monate
Abreise:
August
East (in den Provinzen New Brunswick oder Neufundland) - Französischsprachig
 
Kanada
5 Monate
Abreise:
August
Central (in den Provinzen Ontario, Manitoba, Saskatchewan oder Alberta) - Englischsprachig
 
Kanada
10 Monate
Abreise:
August
West (in der Provinz British Columbia) - Englischsprachig
 
Kanada
10 Monate
Abreise:
August
East (in den Provinzen New Brunswick oder Neufundland) - Französischsprachig
 
Kanada
10 Monate
Abreise:
August
Central (in den Provinzen Ontario, Manitoba, Saskatchewan oder Alberta) - Englischsprachig
 
Kanada
10 Monate
Abreise:
August
East (in den Provinzen New Brunswick oder Neufundland) - Englischsprachig
Lettland Lettland
 
Lettland
10 Monate
Abreise:
August
auch Spezialprogramm Basketball
Moldawien Moldawien
 
Moldawien
10 Monate
Abreise:
August
Niederlande Niederlande
 
Niederlande
5 Monate
Abreise:
August
 
Niederlande
10 Monate
Abreise:
August
Norwegen Norwegen
 
Norwegen
10 Monate
Abreise:
August
Paraguay Paraguay
 
Paraguay
5 Monate
Abreise:
Juli
 
Paraguay
11 Monate
Abreise:
Juli
Polen Polen
 
Polen
5 Monate
Abreise:
August
 
Polen
10 Monate
Abreise:
August
Rumänien Rumänien
 
Rumänien
10 Monate
Abreise:
September
Südafrika Südafrika
 
Südafrika
11 Monate
Abreise:
August
Schweiz Schweiz
 
Schweiz
10 Monate
Abreise:
August
Spanien Spanien
 
Spanien
10 Monate
Abreise:
September
Türkei Türkei
 
Türkei
10 Monate
Abreise:
September
Thailand Thailand
 
Thailand
5 Monate
Abreise:
Juni
 
Thailand
10 Monate
Abreise:
Juni
Tschechische Republik Tschechische Republik
 
Tschechische Republik
5 Monate
Abreise:
August
auch Spezialprogramm Musik
 
Tschechische Republik
10 Monate
Abreise:
August
auch Spezialprogramm Musik
Ungarn Ungarn
 
Ungarn
10 Monate
Abreise:
August
auch Spezialprogramm Musik
Uruguay Uruguay
 
Uruguay
11 Monate
Abreise:
August
USA USA
 
USA
10 Monate
Abreise:
August

Stipendien

Stipendienplätze mit insgesamt
 €
 

Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP)

Deutscher Bundestag
Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des Kongress der USA. Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren und an junge Berufstätige und Auszubildende bis 24 Jahre. Je Bundestagswahlkreis erhält ein Schüler bzw. Azubi ein Vollstipendium. Alle Informationen und eine Übersicht, welche Austauschorganisation für welchen Wahlkreis zuständig ist, erhältst du unter https://www.bundestag.de/europa_internationales/ppp/schueler-458844
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 17 Jahre
8600
100
11Monate
13. September

Bundesland-Stipendien

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
YFU vergibt pro Jahr bis zu 150 Bundesland-Stipendien (bis zu 10 Stipendien für jedes Bundesland außer Hamburg). Die Stipendien fördern bis zu 80 Prozent des Programmpreises. Schüler mit finanziellem Förderbedarf. Alle YFU-Zielländer.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
6000
80
10Monate
--. --
1000
15
5Monate
--. --

Stipendienprogramm "Botschafter Bayerns"

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Schüler mit finanziellem Förderbedarf aus Bayern. Das Bayerische Kultusministerium fördert über hohe Teilstipendien den Aufenthalt bayerischer Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 18 Jahren für die Dauer eines Schuljahres in folgenden 10 Gastländer: Brasilien, Bulgarien, China, Frankreich, Indien, Polen, Rumänien, Südafrika, Tschechien, Ungarn. Daneben wird für musikalisch begabte Schülerinnen und Schüler Stipendien für ein Schuljahr in Ungarn oder Tschechien mit einem speziellen Musikschwerpunkt ("Musikstipendium") angeboten und in gleicher Weise gefördert.

Die Höhe der insgesamt 15 Teilstipendien ist abhängig von dem jeweiligen Programmland. Der Eigenanteil für die Stipendiaten beträgt für das Austauschjahr 2022/23: 3.600 EUR für Brasilien, 4.100 EUR für China, 3.300 EUR für Indien, 3.600 EUR für Südafrika, 1.000 EUR für Mittel-, Süd- und Osteuropa sowie 1.600 EUR für das Musikprogramm in Ungarn und Tschechien.

Weitere Infos unter: www.km.bayern.de/botschafter
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
4500
70
10Monate
--. --
Bayern

USA-Teilstipendien

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Für Schüler aus den neuen Bundesländern vergibt YFU ca. 30 Teilstipendien in unterschiedlicher Höhe für ein Austauschjahr in den USA. Die Vergabe und Höhe der Stipendien richtet sich nach dem Einkommen der Familie. Die Mittel der YFU-Stiftung werden zum Großteil von der Atlantik-Brücke e.V. eingeworben, die dazu einmal im Jahr eine Spendengala in New York veranstaltet.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
3000
30
10Monate
--. --
Mecklenburg-Vorpommern
1500
15
10Monate
--. --
Brandenburg
1500
15
10Monate
--. --
Thüringen
1000
10
10Monate
--. --
Sachsen
500
5
10Monate
--. --
Sachsen-Anhalt

Kreuzberger Kinderstiftung

Kreuzberger Kinderstiftung
Seit 2009 fördert die Kreuzberger Kinderstiftung Schülerinnen und Schüler, die kein Gymnasium besuchen, mit einem besonderen Stipendienprogramm für ein Austauschjahr. Der Stipendienbetrag richtet sich nach der finanziellen Situation deiner Familie.

Stipendien können für folgende Gastländer beantragt werden: Aserbaidschan, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Moldawien, Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien, Tschechien und Ungarn.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
5000
80
10Monate
--. --
1000
20
10Monate
--. --

Teilstipendien der Walbusch-Jugendstiftung

Walbusch-Jugendstiftung
Für Schüler aus Solingen und Umgebung. Fünf Teilstipendien in unterschiedlicher Höhe: Für die meisten der YFU- Programmländer beträgt die Höhe des Stipendiums 3.500 Euro. Bei einem Austauschjahr in einem asiatischen Land erhöht sich die Förderung auf 5.000 Euro.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
3500
60
10Monate
31. Januar
Nordrhein-Westfalen

"Go East" - Vollstipendien Osteuropa

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Um mehr Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, Länder in Mittel- und Osteuropa zu entdecken, fördert YFU den Austausch mit Aserbaidschan, Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Tschechien und Ungarn mit Mitteln aus dem YFU-Stipendienfonds.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
5500
100
11Monate
--. --

Ehrenamts-Stipendien der BNP Paribas Stiftung

BNP Paribas Stiftung
Um ehrenamtliches Engagement zu fördern und zu honorieren, vergeben die BNP Paribas Stiftung und YFU zahlreiche Teilstipendien an engagierte Jugendliche. Die Höhe wird individuell nach dem finanziellen Förderbedarf bemessen.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
3000
40
10Monate
--. --
1000
10
10Monate
--. --

Lateinamerika-Stipendium

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
YFU fördert den Austausch mit Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, Mexiko, Paraguay und Uruguay mit Mitteln aus dem YFU-Stipendienfonds. Die Höhe des Stipendiums beträgt bis zu 50 Prozent des Programmpreises, der genaue Betrag richtet sich nach den finanziellen Möglichkeiten deiner Familie.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
4250
50
10Monate
--. --
1500
20
10Monate
--. --

Teilstipendien der Stiftung Mercator

Mercator Stiftung
Um ein Austauschjahr in China zu ermöglichen, vergibt die Stiftung Mercator Teilstipendien in Höhe von mind. 3.000 Euro. Die genaue Höhe des Stipendiums bemisst sich nach den finanziellen Möglichkeiten deiner Familie.

Zusätzlich finanziert die Stiftung jedem Teilnehmer vor der Abreise ins Austauschjahr einen 10-tägigen Chinesisch-Sprachkurs im Wert von 1.500 Euro.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
3000
40
10Monate
--. --
5
50
10Monate
--. --

Fonds für Vielfalt

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Der Fonds wurde im Jahr 2008 gegründet, um junge Menschen zu fördern, die aus einem anderen Land migriert sind oder deren Eltern oder Großeltern nach Deutschland gezogen sind, um hier dauerhaft zu leben. Die Höhe des Stipendiums wird individuell anhand der finanziellen Situation der Familie ermittelt.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
2000
30
10Monate
--. --

Stipendien der EKO-Stiftung

EKO-Stiftung
Für Schüler aus Ostbrandenburg mit Wohnsitz in den Landeskreisen Oder-Spree, Märkisch-Oderland und Frankfurt/Oder. 3 Stipendien in Höhe von max. 4.000 Euro. Für alle YFU-Zielländer. besondere Auswahlkriterien: soziale Benachteiligung des Jugendlichen, ehrenamtliches gemeinnütziges Engagement, gute naturwissenschaftliche und technische Kompetenzen, Zielländer in Europa werden bevorzugt gefördert.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
4000
70
10Monate
--. --
Brandenburg

AJA Chancen für alle-Stipendium von YFU

AJA - Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen
YFU vergibt ein AJA-Chancen für alle-Stipendium für Schülerinnen und Schüler mit finanziellem Förderbedarf. Ziel ist es, auch denjenigen Jugendlichen ein Austauschjahr zu ermöglichen, deren Familien die Kosten nicht allein tragen könnten. Bewerbungen sind für alle über 40 YFU-Gastländer in aller Welt möglich. Die Fördersumme beträgt die Hälfte des jeweiligen Programmpreises.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
2000
50
10Monate
15. November

Stipendien von Aumüller Druck Regensburg

Aumüller Druck
Für Schüler aus Regensburg und der Oberpfalz. Ca. 2-3 Teilstipendien in Höhe der Hälfte des Programmbeitrags. Für alle YFU-Zielländer außer Australien und Kanada. Bewerbung im Rahmen der Programmbewerbung. Geeignete Kandidaten werden voraussichtlich im Mai von Stefan Aumüller zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und dann zeitnah über die Entscheidung informiert.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
4000
50
10Monate
--. --
Bayern

Stipendien der Roland Berger Stiftung

Roland Berger Stiftung
Bewerben können sich Stipendiaten des Deutschen Schülerstipendiums der Roland Berger Stiftung - das heißt: Jugendliche, die bereits durch die Roland Berger Stiftung gefördert werden. Weitere Infos findest du hier: https://www.rolandbergerstiftung.org/schuelerstipendium/
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 17 Jahre
2000
25
10Monate
--. --

Dethlefsen-Stipendien

Harald Dethlefsen
Für Schüler mit finanziellem Förderbedarf und Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern. Ca. 2-3 Teilstipendien in unterschiedlicher Höhe. Für alle YFU-Zielländer.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
2000
20
10Monate
--. --
Mecklenburg-Vorpommern

Teilstipendium der Stiftung "Völkerverständigung bildet"

Stiftung "Völkerverständigung bildet"
Die Stiftung "Völkerverständigung bildet" möchte den Austausch mit Osteuropa fördern und vergibt dazu ein Teilstipendium. Gefördert wird ein Aufenthalt in Aserbaidschan, Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Tschechien und Ungarn.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
2500
50
11Monate
--. --

Spelle-Stipendien

verschiedene lokale Unternehmen
Schüler aus der Samtgemeinde Spelle, die ein Austauschjahr planen, haben die Möglichkeit auf finanzielle Förderung durch verschiedene lokale Unternehmen. Aber auch Gastschüler, die ihr Austauschjahr bei Gastfamilien in Spelle, Schapen oder Lünne verbringen, können Unterstützung beantragen, die auch ihren Gastfamilien zugute kommt. Höhe: kleine bis mittlere Stipendien
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
1000
10
10Monate
--. --
Niedersachsen

SkyLink Travel House-Stipendium

kyLink Travel House GmbH
1 Teilstipendium in Höhe von 2.500 Euro. Für alle YFU-Zielländer.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
2500
30
10Monate
--. --
Hessen

Stipendium der Dr. Walter GmbH

Dr. Walter GmbH
Die Reiseversicherungsgesellschaft Dr. Walter GmbH vergibt ein Teilstipendium in Höhe von 2.500 Euro.
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
2500
30
10Monate
--. --

CISV-Stipendium

CISV
Vergeben werden zwei Teilstipendien in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Bewerben können sich ehemalige Teilnehmer eines CISV-Programm (Village, Interchange, Step up oder anderes CISV-Programm).
  • Finanzielle Bedürftigkeit
  • Gute Schulnoten
  • Soziales oder ehrenamtliches Engagement
  • Polititsches Engagement
  • Spezielles Auswahlverfahren
  • Kreativität
  • Bestimmter Wohnort
  • Bestimmte Firmenzugehörigkeit
15 bis 18 Jahre
1000
10
10Monate
31. März
Post
Oberaltenallee 6
22081 Hamburg Deutschland
Anrufen
Tel:
Fax:
X Schließen
Success
Error