world wide qualifications - wer kennts?????

hey ihr! bin neu hier im forum und wusste nicht genau wo ich meine frage jetzt posten sollte, also mal hier =) :
kennst ihr jdn die orga world wide qualifications???? hier mal ein link: http://www.schuelerweltweit.de/index.htm
komischerweise hat noch niemand was von der gehört, aber klingt halt gut & so.. achso, ich will nach australien =) ab sommer 2006 wenns noch klappt!!
schreibt mir soviel ihr könnt über die orga!!!!!!!!!!! damit ich endlich schlauer bin und mich bald endscheiden kann!! byebye

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 16 direkte Antworten:

Orgatip

Hi!
Also wenn ich du waere, wuerde ich mit ICX wegfliegen! Bin seit 3.5 Monaten in den USA und hab auch mit anderen ICX Schuelern und alle haben es eigentlich gut angetroffen. ICX ist nicht so ne mega grosse Orga aber auch nicht zu klein, so dass gute Kontakte bestehen, ausserdem ist es gemeinnuetzig. Die Vorbereitungsmaterialien und -treffen waren auch sehr interessant und mein halbes Jahr, wurde sehr gut vorbereitet. Also, diese Organisation kann man wirklich nur empfehlen!!!!

wwq

hey ich überlege schon lange mit dieser o. nach australien zu gehen allerdings kommen sie mir etwas komisch vor .. was machst du jetzt??

sieht doch eigentlich seriös aus...

Hi, ich war mal auf der seite und finde das sieht doch sehr seriös aus.
ich hab mir mal unterlagen bestellt,dann kann man ja noch besser bewerten.
Aber es gibt ja auch einige kleinere nicht so bekannte orgas und auch neu gegründete wie iE, EEI, hausch&partner, southern cross education, australien -ausbildung.de, juststudies!,... und jetzt noch wwq
Aber nur weil sie neu gegründet sind oder nicht sehr bekannt heißt das ja nicht das sie schlecht sind.

LG Pia

ich werde mich dort wahrscheinlich bewerben!

Hallo, ich habe die broschüre per mail bekommen, und habe jetzt alles durchgelesen. ich finde die orga ist sehr gut dargestellt und ich hab auch ein gutes gefühl. außer den des öfteren auftretenden rechtschreibefehlern find ich die auf jeden fall gut.
Ich glaube man sollte sich dort auch bewerben, wenn die orga unbekannter ist als andere. Wahrscheinlich waren viele orgas einmal sehr unbekannt und sind jetzt sehr bekannt.

Viele Grüße , Pia

vom 13.5.2006 18:02
E. K.

kenn website auch

also ich weiß noch net was ich von wwq halten soll... ich hab auf der ganzen page keine konkreten Preise gefunden (gibts da welche?) MIch würde schon mal interessieren wieviel so ein Jahresaufenthalt in Australien kostet, bevor ich mir weitere informationen zuschicken lasse.
Aber ich kann iSt als Organisation empfehlen, eine Bekannte von mir ist damit in die USA und es hat ihr richtig viel gebracht.
Lg Eva
Achja wenn jemand weiß, wo es Preise von wwq gibt wäre schön, wenn er das mal schreibt

wwq

huhu die organistaionis kein fake shitttttttttt ich bin in australienmit glsund hier sidn 2 leute die sind mit wwq und voll zufrieden jetzt habich 2000 euro mehr gezahlt ahhhhhh sorrymussweg hab school gerde byee

WWQ ist super! Ich war mit denen weg...

Hallo!

Ich war mit World Wide Qualifications in Irland zu einer Summerschool. War echt genial, super, klasse - also, die waren echt nett und haben mir alles genau beschrieben bevor ich abgefahren bin, und so war es dann auch! Meine Gastfamilie war tops - ich habe viel gelernt -

In 2007 fahr ich vielleicht in die USA, oder Australien oder wieder Irland, mal sehen. Ich fahre wieder mit Wwq. Auf alle Fälle. Ausserdem habe ich die anderen Preise schon verglichen - WWQ schickt dir zwar keine Glanzprospekte wie die anderen, aber dafür sind sie um die €2000 günstiger als die anderen! - besonders für USA und Australien! hier ist die website www.schuelerweltweit.de

Gute Reise,

eure Andi

Ich war mit WWQ in den USA! Es war genial!

Hallo Leute,

How are you? Also ich war mit World Wide Qualifications in den USA, Californien - eye - it was terrific! Echt super.

Also, die kann ich nur empfehlen. Super nette Gastfamilie und ich hatte einen coolen Betreuer. Die haben sich um alles gekümmert -

Also Thumb upThumb upThumb up for World Wide Qualifications!!


Euer Frank K.GrinsSmilySmily

World Wide Qualifications, super orga tip!

Hallo there,

hier ein Tip für alle die nach Australien wollen: World Wide Qualificatios. Kann ich echt empfehlen. Bin im September wiedergekommen. War echt genial!

Australien würde ich sowieso allen empfehlen. Alles ist anders, viel besser, viel wärmer und sonniger. Eigendlich wollte ich nicht wieder nach Hause!

Ich weiss aber noch wie schwierig meine Suche nach der richtigen Organisation war und möchte euch www.schuelerweltweit.de empfehlen. Die haben mir die richtige Schule ausgesucht und alles gemacht.

Have a good time! G'day!

eure

Annet B.

vom 15.7.2008 22:42
G. P.

flug??

hey!

ich finde auch dass wwq sehr gut klingt, allerdings muss man da ja den flug selbst buchen. hat da jemand erfahrung, ob das dann trotzdem alles klappt mit flughafentransfer und so?

lg kate

WWQ ist super!

Hallo there!

Ich war letztes Jahr mit denen in Irland. Auf so einem Vorbereitungsseminar (was übrings topps war...Smily ) habe ich mehrere Leute kennengelernt die ein stipendium für die usa erhalten haben. Sie sagten es sei ziemlich einfach...

wünsch Dir viel Glück,

gruss
Vero

naja

hey:)
also ich hatte letztens mein Bewerbungsgespräch bei wwq und ich fands ein bisschen merkwürdig....in der e-mail Broschüre waren ja schon viele Rechtschreibfehler und ich meine wenn die es noch nicht mal hinbekommen, eine Broschüre in richtigem Deutsch zu schreiben, was sagt das dann über die Orga aus??
Das Bewerbungsgepräch war ganz ok, ein bisschen kurz aber ganz nett. Für mich persönlich ist es nicht die richtige Organisation, aber die Partnerorga Forte soll in den USA echt gut sein, und wem Staatenwahl wichtig ist, der ist bei denen vielleicht richtig.

vom 14.9.2010 13:25
T. G.

Ich kann World Wide Qualifications nicht empfehlen

Mein Sohn war mit denen in Irland auf einer Summerschool. Die Versprechungen wurden nicht eingehalten. Von 70 Schülern kamen 65 aus Italien, kein einziger aus Irland oder einem anderen englisch-sprachigem Land. Folglich hörte mein Sohn mehr Italienisch als Englisch. Auch die Freizeitaktivitäten wurden zu einem großen Teil von der italienischen Führerin in deren Muttersprache bestritten, wer das nicht verstand, stand eben abseits. Dass sich mein Sohn nach einer Woche nachmittags ausklinkte und Dublin lieber allein erkundete, ist in der Schule niemandem aufgefallen. Im Abschlusszertifikat stand jedenfalls, er habe an allen Aktivitäten eifrig teilgenommen. Wir haben den Misstand sofort und mehrmals der Organisation gemeldet, uns wurde aber nicht geholfen, auch kein Wort des Bedauerns oder gar eine Entschuldigung. Wir hatten ja schon gezahlt.
Wir hätten uns im Übrigen eine Menge Geld sparen können, wenn wir uns ohne die Vermittlung von WWQ gleich bei der Schule angemeldet hätten (Active Language Learning in Dun Laoghaire). Die vermitteln nämlich auch Gasteltern, Flughafentransfer und gestalten das Freizeitprogramm. Der direkte Kontakt hätte uns auch vorher die Möglichkeit gegeben, nach der Zusammensetzung der Gruppe zu fragen - und ggf. abzusagen.

Ich kann wwq nur empfehlen

Meine Tochter war 1 jahr in Oregon/USA ( Aug.2009-Juni 2010)
Es war ein wunderbares Jahr und sie möchte schnellstens wieder dahin.
Die Vorbereitung auf ihren Austausch war gut und vollständig.
Die Organisation ist klein, dafür aber sehr persönlich. Bei allen Anrufen und Teilnahmen konnte Frau Floss sofort mit dem Namen alle Details abrufen.
Das entscheidene für mich waren aber die sofortigen Hilfestellungen, bei Problemen mit den Fluggesellschaften, die sehr engagiert und prompt waren.
Im Vergleich zu großen Anbietern- meine Tochter hatte auch andere Zusagen-war der Preis nicht teurer.
Fazit: Wer auf privaten Kontakt und direkte Ansprechbarkeit Wert legt, ist bei WWQ in guten Händen.
Als Eltern sollte man selbstkritisch genug sein zu wissen, dass nicht immer die Organisation an Missständen Schuld ist.

Australien Sommer 11

Hey :)
überleg mir auch mit wwq nach australien zu fliegen, fand die Infos zwar auch etwas unprofessionell (da waren total viele Schreibfehler drin) aber dafür total ausführlich. Bin momentan noch am überlegen, ist jemand von euch schon mit travelworks in australien gewesen?

Trotzdem denk ich werde ich mich mal bei wwq bewerben, weil auch die Chefin ortskundig ist, wisst ihr wie es da mit Stipendien aussieht?

Danke schonmal
Lg
Steffi

WWQ kann ich nicht empfehlen

Hallo,
also ich bin gerade wieder gekommen von meinem Austausch. Es war eine super tolle Erfahrung und ich kann es nur jeden empfehlen zu machen, wer die Möglichkeit hat. Ich war ein Jahr in Irland und es hat mir super gefallen.
Leider kann ich aber die Organisation überhaupt nicht empfehlen. Vorher klang alles ganz toll, mit großen Versprechen die aber leider nicht eingehalten wurden. Das Vorbereitungsseminar war ein Witz, wir haben einen Tag damit verbracht mögliche Szenen durch zu spielen und ich habe sie kein Mal in meiner ganzen Zeit gebraucht. Dort hätte ich mir wirklich einfallsreichere Sachen vorgestellt und gewünscht.
Dann wird ja davon gesprochen, dass es super Betreuung gibt vor Ort. Trifft leider überhaupt nicht zu. Ich glaube ich habe meine Betreuerin wenn es gut geht vielleicht 10 mal wenn überhaupt in dem ganzen Jahr getroffen. Da hätte ich mir wirklich mehr erhofft. Da ich auch einige organisatorische Probleme am Anfang hatte, wie dass ich in das falsche Jahr eingestuft wurde und alle meine Bücher hatte ich dann kurz vor Weihnachten zusammen und ich bin angekommen Anfang September. Bei mir war es aber ziemlich wichtig, da ich in einem State Examination Year drin war, wofür ich eine Menge lernen musste um es zu bestehen und somit nicht mein Jahr wiederholen zu müssen. Dort gab es viele Probleme in der Organisation. Da war ich vielleicht auch ein spezial Fall, aber auch von anderen habe ich gehört, dass sie die Betreuung miserabel fanden. Sogar habe ich gehört wo dann eine eine schlechte Bewertung im Umfragebogen zurück geschickt hat, dass sie Ärger mit der irischen und der deutschen Organisation bekommen hat.
Das mein Jahr trotz allen Schwierigkeiten mit der Organisation so großartig verlaufen ist, verdanke ich nur meiner super Gastfamilie. Ich würde nun gerne sagen, dass sie wenigsten dort gut gewirkt hätten, aber leider stimmt auch dies nicht. Wie ich später erfahren habe, ist diese Familie nur durch Zufall für mich bestimmt worden, da meine eigentliche Familie warum auch immer mich nicht mehr aufnehmen konnten und somit Freunde gefragt hat, ob sie mich übernehmen würden. Die Familien werden nicht in langen Gesprächen ausgesucht, wo darauf geachtet wird, dass viele Eigenschaften übereinstimmen sondern nur, wer hat gerade nen Platz frei. Und meiner Ansicht nach, werden zu viele Schüler in einer Gegend platziert mit nur einer Betreuungsperson, die dann deutlich überfordert sein muss, und sich um niemanden wirklich kümmern kann. Das find ich sehr schade, denn jeder der sich ins Ausland wagt alleine mit einer Organisation sollte das Recht haben, immer einen Ansprechpartner zu haben, wenn etwas schief läuft.

Ich könnte jetzt sicherlich noch vieles mehr aufzählen was mir nicht an der Organisation gefallen hat, aber das würde den Rahmen sprengen. Mein Urteil ist auf jeden Fall, ich kann diese Organisation niemanden empfehlen und würde jedem raten, nach vielleicht einer größeren Organisation ausschau zu halten.
Trotzalledem hatte ich ein super tolles Jahr und würde es aufjeden Fall wieder machen, nur eben mit einer anderen Organisation.
Ich wünsche allen viel Glück, die sich auf dieses Abenteuer begeben und ganz viel Spaß! Es lohnt sich auf jeden Fall!

Natürlich könnt ihr mich jeder Zeit anschreiben wenn ihr fragen habt. Ich stehe für alles offen :)

Viele Grüße, Anna

Diskussionsübersicht
11.12.2005
Carolin P. Australien 2006/07
world wide qualifications - wer kennts?????
13.12.2005
Vicky M. USA ICX 2005/06
25.2.2006
paula H. Australien GLS 2006/07
27.4.2006
paula H. Australien GLS 2006/07
28.2.2006
Carolin X. Italien AFS-DE 2006/07
13.5.2006
E. K.
3.8.2006
paula H. Australien GLS 2006/07
31.7.2009
Julia K. USA Rotary-DE 2010/11
16.6.2008
Anne T. Australien 2010/11
18.6.2008
Anne T. Australien 2010/11
15.7.2008
G. P.
19.8.2008
Julia S. Australien 2008/09
20.11.2009
Veronika M. Irland 2008/09
30.5.2010
Katharina P. USA EUROVACANCES 2011/12
18.11.2010
Hanna S. USA 2011/12
9.12.2010
E. W.
19.11.2010
F. M.
19.11.2010
Cynthia W. Australien TravelWorks 2011/12
19.11.2010
Steffi S. Australien 2011/12
X Schließen
Success
Error