Suche Gastfamilie für 2 Schwimmerinnen in den USA

Hallo,
ich (weibl. 16jahre) und meine freundin (15 jahre) aus Deutschland würden gerne für ca. 2Monate in die USA gehen und dort eine Highschool besuchen!
Unser Problem: Wir sind Leistungssportlerinnen, und zwar Schwimmen wir!
Wir trainieren 9mal in der Woche und möchten daher unser
Training in den USA fortsetzen.
Daher suchen wir eine Gastfamilie, die nähe eines Schwimmbades oder
einer Highschool wohnt, die den intensiven Schwimmsport anbietet.
Außerdem wären wir gerne in der selben Familie untergebracht!

Interessierte Gastfamilien bitte Infos an:

make-up90@web.de

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 4 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 13.2.2007 19:36
I. A.

Familie

1. Zweimonatige Programme dürften schwer zu finden sein. 3 Monate ist eigentlich das Minimum.
2. Bei seriösen Orgas kommen NIE zwei ATS aus dem selben Land in die gleiche Familie - Freundinnen erst recht nicht.
3. Für euch wäre ein (Sport-) Internat vielleicht geeigneter. Schwimmen ist in den USA nicht sooo ein großer HighSchool-Sport, aber ich bin mir sicher, dass es z.B. Internate (vielleicht sogar auch normale, große Schulen) mit eigenem Schwimmbad gibt. Da könntet ihr dann auch zusammen trainieren. Und wer weiß: Wenn ihr länger bleiben wollt und wirklich gut seid, könnt ich euch vielleicht um ein Sport-Stipendium bewerben. :)

vom 13.2.2007 20:51
M. B.

Internat?

Wir hatten eigentlich gehofft vielleicht eine Familie zu finden und das privat zu organisieren!

Wegen dem Internat bzw Sportinternat, kennt jemand ein solches in den USA??

Es könnte auch in Australien oder Neuseeland sein.

Haben durch irgendjemanden mal etwas darüber gehört, dass es in Neuseeland ein Sportinternat geben soll, jedoch wissen wir nichts daraüber, auch keinen Namen.
Würden uns über Hinweise freuen!

vom 14.2.2007 07:55
I. A.

Internate

Da gibt es sicher verschiedene mit unterschiedlichen Schwerpunken.
Schaut euch einfach mal im Internet um.
Einen Austrausch privat zu organisieren und besonders eine öffentliche Schule zu finden, die euch ohne Orga aufnimmt ist schwierig bis nahezu unmöglich - außer ihr kennt zufällig eh schon den Direktor, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein ;)

vom 18.2.2007 13:34
S. S.

Australien

Naja ich würd euch vielleicht zu "Hausch und Partner" raten, weil die ziemlich viele Schulen in Australien und Neuseeland haben und man denen auch seine Wünsche bezüglich der Schule und den Fächern und so äußern kann.
Vielleicht könnt ihr ja auch jeder in ne andere Familie- bloß dass ihr denn j´halt i der nähe Untergebracht seit.

Hab zwar selber keine Erfahrungen mit denen, aber hab schon viel gutes über die gehört!

Hoffe ich konnte euch weiter helfen.

Liebe Grüße

Diskussionsübersicht
12.2.2007
Madeleine B. USA 2007/08
Suche Gastfamilie für 2 Schwimmerinnen in den USA
13.2.2007
I. A.
13.2.2007
Madeleine B. USA 2007/08
14.2.2007
I. A.
18.2.2007
S. S.
X Schließen
Success
Error