Interessiert an einem Auslandsaufenthalt in Neuseeland privat???

Kia Ora (maori) Zwinker,
ich komme gerade aus Neuseeland zurück, wo ich ein halbes Jahr ein Internat besucht habe. Da mir die Zeit dort so super gefallen hat und ich Neuseeland und das St. Pauls Collegiate nur weiterempfehlen kann, könnte ich euch anbieten euch bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes auf St. Pauls weiter zu helfen. Ich würde euch beraten und bei dem Schreribkram ein bisschen zur Hand gehen.
Also wenn ihr interessiert seit, schreibt mir einfach eine Antwort und ihr könnt ja auch schon mal die St. Pauls Homepage auschecken: http://www.stpauls.school.nz/
Viele liebe Grüße
Heare ra Christin
P.S. Aufenthalt in einer Gastfamilie ist auch möglich.

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 2 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 4.1.2007 14:05
S. O.

kosten? probleme?

hey erstma
ja, also, interessieren würd mich das ja schon, aber ich würd ja dann schon gern wissen was für kosten das so insgesammt gäbe, un ob da nich im nachhinein eine orga besser wär vom preis/leistungsverhältnis? weil, was mache ich zB wenn ich probleme mit der hostfam hab oder sowas in der art? un dann müsste man ja auch alles selber regeln.....hast du das denn auch privat gemacht?
also, wenn du mir ma nen paar infos dazu geben könntest wär ich dir sehr dankbar Thumb up
gruß, basti

Und zuruek

Hey..
also ich war da im internat erstmal aber man kann da auch inne gastfamilie gehen. Ich kann dir aber Internat nur empfehlen ist echt genial...also ich habe das auch alles privat organisiert und schon geld gespart. Man bezahlt die Schulgebuhren fur entweder ein halbes oder ganzes jahr das kommt darauf an wie lang di bleiben willst. also halbes jahr 5000 euro oder f[r ein jahr 10000 euro und dann noch die kosten fur sie gastfamilie oder das internat. Also an der schule gibt es extra eine international managerin die das alles organisiert mit der ich immer noch gut in
Kontakt stehe. Die organisiert die gastfamilien und wenn irgendwelche probleme auftreten kannst du die familie wechseln. Im internat ist es einfach so kuhl da musst de gar nicht wechseln...haha. Also die boarding fees sind 2500 euro fur ein halbes jahr oder 5000 euro fur ein ganzes jahr. Also bist du interessiert an einer gastfamilie oder internat? hast du schon mal auf der st pauls homepage geschaut?
http://www.stpauls.school.nz/main.cfm?id=62&spid=76 ......und dann gebe ich dir auhc noch mal die hp addz von einer org die mit st. pauls arbeitet aber die yocken richtig kohle... trotzdem sind da viele informationen uber die schule. http://www.intedu.de/findyourschool/detail.php?id=26&step=voll&lang=de& .Also auf st. pauls sind mehr jungen als madels als jungs die relation ist in etwa 4 jungs auf ein girl. Die schule ist sehr sportorientiert und schulunifrom ist angesagt....also da iahc das ja auch privat gemacht habe und ich eigentlich kaum probleme mit der organisierung hatte kann ich das eigentlich nur weiterempfehlen und wenn du dich wirklich fur st. pauls entscheidest dann kann ich dir r naturlich mit dem papierkram und so helfen...mach ich gern
also scha dir die seiten mal an und ich schick dann auch noch nen paar pics mit...
Hope to hear from you
Christin

Diskussionsübersicht
4.1.2007
Interessiert an einem Auslandsaufenthalt in Neuseeland privat???
4.1.2007
S. O.
X Schließen
Success
Error